Bachwochen

Thüringer

Bachwochen 2024

Das größte Thüringer Klassikfestival hat anlässlich seines 20jährigen Bestehens 20 spannenden Veranstaltungsorten "in der Provinz" ein Konzert geschenkt. Schloss Hummelshain gehört zu den Beschenkten, und wir können uns auf ein außergewöhnliches Musikereignis der Thüringer Bachwochen 2024 freuen.

Im Festsaal des Neuen Schlosses wird der aus Bosnien stammende Akkordeonist Goran Stevanovich zu erleben sein, ein mit internationalen Preisen ausgezeichneter Meister dieses Instruments. Sein Repertoire reicht von Johann Sebastian Bach bis zu zeitgenössischen Kompositionen. Da für das noch junge Instrument Akkordeon nur relativ wenig Original-Repertoire existiert, arrangiert und bearbeitet er für andere Instrumente komponierte Musik für sein Instrument. Stevanovich spielt auf einem 13 kg schweren Konzertakkordeon, dass ähnlich der Orgel über verschiedene Register verfügt und die Zuhörer mit seiner erstaunlichen Klangvielfalt überrascht. 


Mit dem Besuch dieses Konzertes unterstützen Sie zugleich die aktuelle Spendenaktion des Fördervereins unter dem Motto „Werden Sie Schloss-Bilder-Retter!“ Als Eintritt bittet der Verein um eine Spende (ab 15 Euro pro Person) für die Restaurierung zweier durch Wasserschäden beeinträchtigte Wandfriese im Festsaal des Schlosses, die in diesem Jahr erfolgen soll. 


Neues Jagdschloss Hummelshain

Freitag, 8. März 2024

Einlass ab 18.30 Uhr/ Beginn 19:00 Uhr

Der Festsaal ist geheizt.

 

Ausgebucht!